Das Unternehmer Dasein - Zahlen und Fakten

Insbesondere in Zeiten beruflicher Anspannung haben viele Menschen den Wunsch ihr eigener Chef zu sein und selbstständig über die berufliche Zukunft zu entscheiden. Der Wunsch nach wirtschaftlichem Erfolg, gesellschaftlicher Anerkennung und der Umsetzung eigener Geschäftsideen ist hierbei eine treibende Kraft. Nur wenige wagen jedoch den Schritt in die Selbstständigkeit. Dabei sind kleine und mittlere Unternehmen eine treibende Kraft der deutschen Wirtschaft und sorgen beispielsweise im Bau- und Gastgewerbe für 80 % des Gesamtumsatzes der Branche. Sie sind aus der deutschen Wirtschaftslandschaft nicht weg zu denken. 

Dennoch ist dieZahl der Unternehmensgründungen im Jahr 2013 um 2,4 % zurückgegangen und setzt damit einen den rückläufigen Trend seid 2005 fort. Hierbei spielt jedoch auch eine Rolle, dass wegen der sinkenden Förderungszuschüsse weniger Gründungen aus der Arbeitslosigkeit heraus erfolgen. In Deutschland werden jährlich rund 868.000 Unternehmen gegründet. Davon wagen aber circa 562.000 den Schritt in die Selbstständigkeit nur als Nebenerwerb.