Inhalte eines Businessplans

STARTUPS.DE hat das TAKE-OFF Konzept zur Erstellung von Businessplänen entwickelt. Wenn Sie sich an unserer Konzept bei der Erstellung Ihres Businessplans halten, decken Sie alle wesentlichen Punkte ab.

Take_Off.png

Management Summary

Ihr Businessplan in Kurzform: Dabei umreissen Sie die Geschäftsidee/-modell, die Strategie, das Angebot, den Zielmarkt, das Unternehmerteam und die Eckdaten der Finanzplanung wie Umsatz, Gewinn und Kapitalbedarf.

 

T- Tätigkeit

  • Geschäftsidee: Branche, Vorhaben, Entstehung der Idee
  • Geschäftsmodell: Leistungsangebot, Leistungserbringung, Partner
  • Unternehmen: Sitz, Name, Rechtsform, Gründungsdatum
  • Gründereignung: Persönliche Eignung, Qualifikationen, Kompetenzen, Erfahrungen, weitere Geschäftsführer
  • Angebot: Überblick über Produkte und Dienstleistungen, Kundenbedürfnisse und –nutzen, Ausführungen zu Forschung & Entwicklung (Folgeprodukte, Produktinnovation, Patente)

 

A- Abnehmer

  • Markt: Marktübersicht, Aktionsradius, Abnehmer, Marktvolumen, Ziel Marktanteil, Marktbeurteilung (Trends, Wachstumsraten, Eintrittsbarrieren)
  • Zielgruppen: Zielgruppen, Kundensegmente, Priorisierung

 

K- Konkurrenz

  • Branche: Branche, Lieferanten, Ersatzprodukte, Abnehmermacht, Konkurrenzdruck durch Wettbewerber
  • Konkurrenten: Anzahl Konkurrenten, direkte und indirekte Konkurrenz, Stärken, Schwächen, Marktstellung, Produkte

 

E- Eintritt

  • Positionierung: Alleinstellungsmerkmal, Preisvorteil oder Differenzierung, eigene Marktposition
  • Markteintritt: Produkt- und Sortimentsgestaltung, Preisgestaltung, Vertrieb, Kommunikation
  • Umsatzplanung: Geschäftsbereiche, Absatzplanung, Umsatzplanung

 

O- Organisation

  • Abläufe: Kernaufgaben, Herstellung, Führungs-, Geschäfts- und Unterstützungsprozesse & Administration
  • Aufbauorganisation: Organisationseinheiten, Weisungsbefugnisse, Entscheidungswege & Mitarbeiter, Aufgabenbereiche & Verantwortlichkeiten, Organigramm
  • Standort & Infrastruktur: Produktions- und Verkaufsstandorte, Vor- & Nachteile des gewählten Standorts, Infrastruktur, Produktionsanlagen

 

F- Fernsicht

  • Chancen & Risiken: Interne und externe Chancen und Risiken
  • Stärken & Schwächen: Stärken und Schwächen in Abläufen, Organisation oder Kundenbasis
  • Meilensteine: Markt-/Produktziele, Break-Even

 

F- Finanzen

  • Umsatz & Aufwände: Umsatz- und Aufwandplanung, Erfolgsrechnung
  • Kapitalbedarf & Finanzierung: Investitionen, Bedarf an flüssigen Mitteln, Gründungskosten, Finanzierungsbedarf, Fremd- und Eigenkapital
  • Liquidität: Planung der flüssigen Mittel, Bestand an flüssigen Mittel
  • Bilanz: Gegenüberstellung von Aktiven und Passiven
  • Kennzahlen: Rentabilität, Finanzierung, Liquidität

 

Anhang

  • Lebensläufe, detaillierte Berechnungen und Analysen, Prospekte etc.

 

Wegleitung zur Erstellung eines Businessplans

 

Zur Businessplan-Software